Path

Success

Path Created with Sketch.

Warning

Path

Error

Cokesbury

Sorry - this product is no longer available

Macht Glaube Frei?

  • By Andreas Rieck
$52.90
Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theologie - Praktische Theologie, Note: 1,0, Eberhard-Karls-Universit t T bingen (Fakult t f r Katholische Theologie), Veranstaltung: Praktische Theologie, Sprache: Deutsch, Abstract: "Was bringt s?" - so lautet die Frage, an der sich gegenw rtig der Wert einer Sache oder Handlung messen lassen muss. 'Effizienz' ist das gro e Stichwort, das alle Lebensbereiche durchdringt und an der sich letztendlich auch der Wert des Einzelnen misst. Wir alle haben diese Maxime mehr oder weniger internalisiert und ergeben uns der Illusion, eines Tages vollkommen den Anspr chen zu gen gen Und Gott? Welche Rolle spielt Gott in diesem Kampf? Befreit er uns aus dem Konflikt zwischen Anspruch und Wirklichkeit? Haben unsere Schw chen und unser Scheitern wenigstens in unserer Beziehung zu ihm Berechtigung? Bei vielen - so scheint es - ist dem nicht so. Im Gegenteil: Viele Christen tragen ein Gottesbild in sich, das sie in ihrer Lebensfreude zus tzlich einschr nkt. Sie befinden sich in der ausweglosen Situation, es nicht nur ihrem Umfeld, sondern auch ihrem Gott recht machen zu m ssen und dabei zu erfahren, dass sie an ihren Idealen immer wieder scheitern. Die Bibel lesen sie als eine Ansammlung von Anforderungen, Geboten und Verboten. Insgeheim kann es sein, dass sie erkennen, dass dieser Weg nicht in die Weite und in das von Jesus verhei ene "Leben in F lle" f hrt. Die - oft unbewusste - Angst vor der Strafe Gottes und vor dem Misslingen ihres Lebens h lt sie jedoch davor ab, den Kurs zu ndern und gegen die Stimme des inneren Ankl gers zu handeln. Die Konsequenz ist, dass sie von diesem Gott loskommen wollen, es aber nicht schaffen, weil die Furcht vor seiner 'gerechten' Strafe zu gro ist. Dadurch verst rken sich die Schuldgef hle, die einhergehen mit dem Bewusstsein, diesen Gott nicht zu 'lieben' und deshalb zus tzlich versagt zu haben. Die Arbeit besch ftigt sich mit der Frage, wie - ausgehend von C.G. Jung und seiner Lehre der Individu

Read More

Eligible For Free Shipping
  • Additional Details
    • SKU: 9783640766338
    • Manufacturer: Grin Verlag
    • Author: Andreas Rieck
    • ISBN 13: 9783640766338
    • Publication Date: 12/01/2010
    • Page Count: 102
    • Language of Text: German
    • Format: Paperback
    • Width: 5.83 inches
    • Height: 8.27 inches
    • Length: 0.24 inches
    • Weight: 0.32 pounds
  • Shipping and Returns
    This item is available for return.

    Cokesbury uses a variety of methods for ground shipping. At your request, we can also expedite order shipments for an additional charge. Cokesbury partners with UPS for these expedited deliveries.